Aktuell

Grosser Rat: Motion zur Schaffung gesetzlicher Grundlagen für die Musikförderung begabter Jugendlicher an Berufsfachschulen

Grossrätin Simona Brizzi hat folgende Motion im Grossen Rat eingereicht:
Der Regierungsrat wird aufgefordert, die notwendigen Grundlagen auf Verordnungsebene für die Musikförderung für begabte Jugendliche an Berufsfachschulen zu schaffen, mit dem Ziel, allen begabten und leistungswillige Jugendlichen auf der SEK II nach gleichem Massstäben Begabtenförderung im Bereich Musik zu ermöglichen.
Der Aargauer Regierungsrat hat die Motion entgegengenommen. Weiteres erfahren Sie hier

Unterstützen Sie die KMA als Passivmitglied oder Gönner

Als kantonales Organ ist die KMA daran interessiert, Ihre Interessen und Anliegen möglichst flächendeckend zu vertreten. Ihr Dabeisein ist uns wichtig. Gerade nach der erfolgreichen Annahme des Verfassungsartikels zur Musikbildung gilt es, bei der Umsetzung aktiv mitzuwirken und Einfluss zu nehmen. Die KMA setzt sich für eine kantonale Lösung ein, die dem Verfassungsartikel ganz entspricht.

Mit Ihrer Unterstützung als Passivmitglied (CHF 50.00) oder mit einer Gönnerschaft fördern Sie unser Tun nicht nur finanziell mit Ihrem Beitrag, sondern auch ideell und stärken dadurch die Position der Musikbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! – Zum Formular

Kommentare sind geschlossen.